Willkommen

 

 

Eine kulturhistorische Rekonstruktion - Die Lesart zur Schaulust

 

CASTAN’S PANOPTICUM (1869-1922) stellte mit seinem Anspruch, die ganze Menschheit und deren Entwicklung plastisch, lebensgroß und zeitnahe vorzuführen, ein spezielles Format früher kaiserzeitlicher Mediengeschichte dar.

Im Jahr 2020 erschien in einzelnen, jeweils in sich abgeschlossenen Themenheften erstmalig die populärwissenschaftliche Gesamtdarstellung dieses historischen Berliner Multimediums, das bereits im 19. und frühen 20. Jahrhundert zu einem global agierenden Medienformat wurde.

 

Erschienen sind 34 reich illustrierte Themenhefte (Stand: Januar 2020). Die abgeschlossene Monografie liegt mit 34 Themenheften und einem alles erschließenden Registerheft (Nr. 35) im März 2020 vollständig vor.

Die Bestellung einzelner Themenhefte oder des kompletten Satzes ist möglich, gar erwünscht! Schauen Sie dazu bitte auf diese homepage unter dem Button "Abonnement". Eine genaue Auflistung aller Themenheft-Sachgebiete finden Sie auf dieser homepage unter dem Button "Ein Medium wird besichtigt".